Raspberry Pi Headless [1] – SSH verbindung mit dem Mac

Mit SSH (Secure Shell) kann der Raspberry Pi headless – ohne Monitor, Tastatur und Maus – über ein Netzwerk bedient werden.

[1] SSH einschalten – Dazu wird das Raspberry Configurations Tool gestartet

sudo raspi-config

Navigiere mit den Pfeiltasten zum ssh, drücke [Enter] und selektiere Enable ssh server.

[2] Die IP-Adresse vom Raspberry PI ermitteln.

hostname -I

oder

sudo ifconfig -a

Hier wird der Raspberry Pi über Ethernet verbunden als localhost (192.168.2.4)  angezeigt

[3] Verbinde dem Mac mit dem Raspberry Pi

Auf der Mac ein Terminal Fenster öffen.

ssh pi@192.168.2.4

Wenn der Verbindung funktioniert, kommt ein security/authenticity Warnung. Diese mit yes bestätigen.

Als nächste wird das Password abgefragt. Das standard Password ist raspberry, die Eingabe wird nicht sichtbar sein.

SSH Verbinung

Es sollte der Prompt vom Raspberry Pi zu sehen sein:

pi@raspberrypi ~ $

Jetzt ist der Raspberry Pi verbunden und kann Befehle ausführen.

 


Weiter: Mac AFP Dateifreigabe aktivieren

Dieser Beitrag wurde unter Raspberry PI abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *